Mobile Naturheilpraxis für Tiere

Home





Hallo, liebe Patientenbesitzer/-innen und Interessierte,

herzlich willkommen in der




Mobilen Naturheilpraxis für Tiere
Ursula Keuper, Tierheilpraktikerin
Kugelwasen 4
72181 Starzach
Tel. 07483/912021
Email: tiereheilen.keuper@t-online.de
homepage: www.tiereheilen-keuper.de.tl



Seit einigen Jahren mache ich leider sehr oft die Erfahrung, dass immer mehr meiner eigenen kranken Tiere schulmedizinisch als austherapiert gelten oder sie die entsprechenden Medikamente nicht mehr vertragen.
Deshalb habe ich die Ausbildung zur Tierheilpraktikerin absolviert, da die alternativen Methoden mehr Erfolg hatten.
Als "Naturheilkundlerin" bin ich keine Gegnerin der Schulmedizin. Vielmehr bin ich der Ansicht, dass jede Therapie zur gegebenen Zeit angewandt werden sollte. Bei Bedarf kann es auch erforderlich und hilfreich sein, mehrere Behandlungsmethoden nebeneinander oder auch gleichzeitig durchzuführen. Sie können sich gegenseitig unterstützen und so schneller zu einer Heilung oder Besserung führen.
Wichtig ist, dass Ihr Tier immer die Therapie erhält, die auf seine Bedürfnisse abgestimmt und bei ihm am wirksamsten ist.
Meine Therapien zielen darauf ab, die Krankheitsursachen zu finden und zu beseitigen statt nur die Symptome zu bekämpfen.
Mein Wunsch ist es, die Gesundheit Ihres Tieres wieder herzustellen. Ist die Krankheit unheilbar, so soll Ihr Tier durch meine Therapien noch eine gute Lebensqualität haben.

Bei vielen, vor allem chronischen und schweren Krankheiten, sind meist chronische Herde wie z.B. eine Tonsilitis (Mandelentzündung) vorhanden. Im Lauf der Zeit kommen noch die verschiedensten Schadstoff- und Giftstoffbelastungen hinzu (z.B. in der Luft, Nahrung oder Wasser enthalten). Ebenso siedeln sich Parasiten in den Organen oder im Blut an. Mikroben "lassen das Fall dann überlaufen": der Körper ist zu sehr belastet, weshalb er immer mehr für Krankheiten anfällig wird oder seine Selbstheilungskräfte so geschwächt sind, dass er bestehende Krankheiten nicht mehr selbst bewältien kann. Herkömmliche Therapien können dann unter Umständen nicht mehr wirken.
Auch spielt der Mineralstoff-und Vitaminhaushalt eine große Rolle. Sind diese Stoffe nicht ausreichend im Körper vorhanden oder nicht im Gleichgewicht, so entstehen Krankheiten.

Um die Basis für eine mögliche Heilung herzustellen, arbeite ich deshalb mit folgenden Therapieansätzen:
  • Auflösen von Blockaden, Fremdenergien
  • Ausleiten krankmachender Störfelder wie z.B. Schadstoffe, Giftstoffe, Parasiten, Mikroben
  • Darmsanierung zur Wiederherstellung/Stärkung des Immunsystems
Dadurch werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und es kann zu einer Heilung kommen.

Um dies zu erreichen, biete ich unter anderem folgende Therapien an:
 
Bioenergiemodulator-Therapie (Ferntherapie)
   z.B. Allergiebehandlung/-löschung
   Schadstoff-/Giftausleitung
   Parasitenausleitung
   Behandlung akuter und chronischer Krankheiten
Bioresonanz-Therapie
Farbfolien-Therapie
Myko-Therapie (Heilpilze)
Homöopathie
Schüsslersalze
Solunate-Heilmittel


Für die Diagnose und anschließende Therapie benötige ich entweder eine Fellprobe (etwa Fingerdick) oder einen eingetrockneten Blutstropfen auf ungebleichtem Papier (z.B. brauner Kaffeefilter) Ihres Lieblings. Bei einer Behandlung mit dem Bioenergiemodulator ist nur eine Fernbehandlung möglich, so dass Ihrem Tier jeglicher Stress erspart bleibt.

Selbstverständlich kann ich Ihr Tier auch zuhause besuchen, so dass ich mir in der gewohnten Umgebung ein Bild von Ihrem Tier machen kann. So lerne ich es am besten kennen und ich erspare ihm den Stress für einen Transport oder eine fremde Umgebung.